Galerie 2016

Haupt-Reiter

english

Maßgeschneiderte Ausstellungs-Pakete

Jahresthema | Diversität contra Identität? Werte & Kultur.

Nachdem die Ausstellung Diversity im Dezember 2014 überaus großes Interesse bei Publikum und Künstlern geweckt hat und  BURN-IN nur einen kleinen Teil der eingereichten Arbeiten präsentieren konnte, entschloss sich das Kuratoren-Team 2016 noch tiefer in die Materie einzudringen. 12 homogene, spannungsgeladene Monatsausstellungen stehen am Programm. Die Galerie-Methode garantiert Ausstellungen, die emotionalisieren, unterschiedlichste Positionen zeigen und kritische, aber gleichzeitig auch konstruktive Inputs zum Thema liefern.

Sidestep: Die BURN-IN Denkfabrik nutzt die Ausstellungen der Galerie, um die Effekte künstlerischer Intervention auch Organisationen aufzuzeigen und bietet Coaching-Formate für Unternehmen, die Veränderungsprozesse initiieren. Der Fokus liegt in der Entwicklung lebendiger Unternehmenskulturen mit authentischen Identitäten und der Entwicklung von Teams. Denn Diversität schafft, wie namhafte Studien eindeutig nachgewiesen haben, nachhaltige Werte für Unternehmen.

Gelebte Pluralität als wichtiger Wettbewerbsvorteil in Unternehmen, aber auch Bestandteil des globalen Verständnisses und Friedens. Eine Herausforderung für alle Beteiligten!

Was ist die BURN-IN Galerie-Methode?

BURN-IN entwickelte ein spezielles Prozedere, das auf diversen Kreativitäts- und Kommunikationstechniken basiert und auf Individualität und Authentizität des Einzelnen setzt. 

Das Ergebnis: öffentlichkeitswirksame Ausstellungen, die das Potenzial der Künstler optimal nutzen und in Erinnerung bleiben. BURN-IN schafft die Rahmenbedingungen (Themen, Ausschreibung, Kuratierung, Begleitung, Ausstellung, PR, Marketing, Sales) und vertritt Kunstschaffende kompetent bei Kunstsammlern und Unternehmen.

Ablauf: Lassen Sie sich von den gelisteten Keywords inspirieren, durchforsten Sie imaginär Ihr Depot und entwickeln Sie Ihr Rohkonzept zum Thema. BURN-IN freut sich auf Ihre online-Bewerbung für 2016.

Das Kuratoren-Team: Mag. Polzer, Mag. JaschaMag. Köpke und Dkfm. Dolzer.

Diversifizieren Sie Ihre Kunst-Strategie!
Der Kunstmarkt befindet sich im Umbruch und aktuell entstehen neue Chancen und Zugänge zum Markt!

Reizwörter:

Infobox

online-Bewerbung 31.1.2016 offen
Ausstellungen Jänner bis Dezember 2016 | monatlich

Konzept & Ablauf

 

 

 

 

Kosten

Assoziationseinreichung nach Reizwörtern
Step 1: online-Einreichung (Projektbeschreibung, CV, Bildmaterial, Wunschtermine)
             Nutzen Sie unsere Beratungsmöglichkeiten.

Step 2: Juryentscheidung

Step 3: Verbindliches Gespräch mit BURN-IN (Galerie, Telefon, Skype | Dauer ca. 2 Stunden)

Step 4: Ausstellungsbegleitung inkl. Beratung & Kuratierung

keine Kosten bei der Einreichung.
Beachten Sie bitte, dass Sie sich zu diesem Zeitpunkt verbindlich verpflichten, das eingereichte Projekt im gewählten Paketumfang / Zeitraum zu realisieren, wenn Ihre Einreichung von der Jury ausgewählt wurde. 

  • Der kurze Faden
    Basispaket für ausgereiftes künstlerisches Konzept, das von den Kuratoren einfach in das Ausstellungskonzept integriert werden kann.
    Mengenmäßige Beschränkungen
    Bilder: bis 5m2, unabhängig von der Anzahl
    Skulpturen: max. 3 Stk. (2 m Höhe) oder max. 10 Stk. (1 m Höhe)  
    € 800 exkl. 20 % UST 
  • Der lange Faden 
    Komfortpaket für ganzheitliche, umfassende Projektbegleitung mit künstlerischem, kunsthistorischem und markentechnischem, wirtschaftlich verwertbarem Fokus.
    Mengenmäßige Beschränkungen 
    Bilder: bis 10m2, unabhängig von der Anzahl
    Skulpturen: max. 6 Stk. (2 m Höhe) oder max. 15 Stk. (1 m Höhe)
    € 1.500 exkl. 20 % UST 
  • Der exzellente Faden 
    Premiumpaket für ganzheitliche, umfassende Projektbegleitung mit künstlerischem, kunsthistorischem und markentechnischem, wirtschaftlich verwertbaren Fokus. Keine mengenmäßige Beschränkung. Inkl. postalische Einladungen (400 Stk., max. 21x21cm), Folder (21x21cm, 4seitig), Multimediapräsentation (zehnseitig)
    € 3.000 exkl. 20 % UST 
  • Der prämierte Faden
    Sonderpreis. BURN-IN prämiert ein künstlerisches Konzept mit absoluter Exzellenz und präsentiert dieses unentgeltlich im Rahmen einer monatlichen Ausstellung. 
  • ​​​Weiterführende Infos
    Zahlung: 50 % Anzahlung bei positivem Kuratierungsentscheid, 50% bei Ausstellungseröffnung, Zahlungsnachweis vor Ausstellungseröffnung verpflichtend | Paypal Überweisung wird akzeptiert (Zuschlag 5%). Galerievereinbarung.

BURN-IN Leistungen

  • Künstler-Vorstellung auf www.burn-in.at, Social Media Kanälen und bei der Ausstellungseröffnung
  • Präsentation des Kunstwerks des Monats auf der roten Wand 
  • Presseaussendung an 100 Journalisten im Bereich Wirtschaft/Kunst
  • BURN-IN Einladung an 2.000 Kunstinteressierte, Unternehmen und Organisationen per e-mail Newsletter
  • BURN-IN CD/Stick mit Fotostrecke von der Ausstellung und kunsthistorischem Text von der Vernissage
  • Verkaufsausstellung | 25% Provision auf verkaufte Kunstwerke

Alle Preise exkl. 20 % USt.