Layers of Life

Haupt-Reiter

Alles, was in die Tiefe geht, ist klar bis zur Durchsichtigkeit.
Leo Tolstoi, Tagebücher 1899

Bezugnehmend auf das BURN-IN Jahresthema INTUITION UND EMOTION präsentiert MARIFE NUÑEZ  aus Spanien idealisierte Bildwelten. In der Serie LAYERS OF LIFE arbeitet sie nicht nur mit verschiedenen Schichten in ihren Bildern, sondern will auch andere Bewusstseinsebenen erreichen.

KULTUR-AUSTAUSCH

Im 2. Quartal 2017 eröffnet Nuñez Ihre eigene Galerie in Marbella und initiiert die Plattform ES.ARTE. BURN-IN wird diesen Herbst bereits zum ersten Mal unter südspanischer Sonne ausstellen und aktiv an einem spanisch-österreichischen Kulturaustausch arbeiten, inklusive gemeinsamer internationaler  Messebeteiligungen.

Dieser internationale Kulturaustausch fügt sich auch perfekt zu unserem III. BURN-IN BUSINESS CIRCLE, zu dem wir Sie schon jetzt ganz herzlich einladen. Er findet am 11.5.2017 statt und wird sich dem Thema CSR und den BURN-IN Kulturkoordinaten widmen.

Passend dazu unsere aktuellen USA-Insights zur NEW YORK ARTWEEK und dem Atelierbesuch bei Prof. Paul Rotterdam in North Blenheim.

Marifé Nuñez (ES)

Wurde in Córdoba geboren, lebte in ihrer Kindheit in Belgien und absolvierte  Grafik- und Fotografie-Studien in Málaga und London. Nachdem sie ihren Master in Wirtschaft und Marketing  erhielt, eröffnete sie ihre eigene Werbeagentur und arbeitet seither mit Computer-Design-Programmen, die sie in ihre Kunst integriert. 

Ihre experimentellen Porträts verarbeitet sie kritisch mit Zitaten aus der Vergangenheit und berühmten Bildern der Kunstgeschichte. Ihre Bilder basieren auf Fotografien, die direkt auf Aluminium, Holz, Plexiglas oder auf gemalte Hintergründe gedruckt werden. Collagen ergänzen die gemalten Flächen, wobei aber die Transparenz der darunterliegenden digitalen Schichten erhalten bleibt.