Messen & Veranstaltungen

Displaying 1 - 37 of 37

Isabelle Habeggers Schweizer Herz schlägt für HeartBeats

Das Projekt HeartBeats, eine Herzensangelegenheit von Claudia Knie und Carolina Caroli, setzt sich für Menschen in der Schweiz ein, die durch die Coronavirus-Pandemie besonders stark getroffen wurden. Im Rahmen des Projekts werden grosse Herzen aus Kunstharz von verschiedenen Künstlern bemalt, in den drei Schweizer Städten Bern, Zürich und Rapperswil ausgestellt und danach online versteigert. Die Spenden kommen Menschen zugute, die in der Schweiz auch durch die Coronavirus-Pandemie besonders in Not geraten sind.Isabelle Habegger ist es ein großes Anliegen das Projekt aktiv zu unterstützen und mit ihrer Kunst sozial Benachteiligten zu helfen. Habegger engagiert sich seit vielen Jahren karitativ, zuletzt für das international agierende Social Entrepreneur Elephant Parade.Die ersten beiden Stationen wurden bereits in Bern und Zürich absolviert.

Isabelle Habeggers Schweizer Herz schlägt für HeartBeats


cm x cm

BURN-IN auf der 25. ART Innsbruck

Die 25. ART Innsbruck ist Geschichte. Für BURN-IN summa summarum eine wirklich erfolgreiche, spannende Messe mit vielen neuen, interessanten Kontakten und einer höchst positiven Ressonanz für unser Ausstellungsprogramm.

Allerorts spürte man die überaus gute Stimmung und die große Sehnsucht der Kunstsammler nach dem "Lebensmittel" Kunst.

BURN-IN auf der 25. ART Innsbruck


cm x cm

Besuch 17. Architektur Biennale di Venezia 2021

How will we live together?Letzte Woche besuchte ich nach fast 3 Jahren Pause die aktuelle Architektur Biennale und genoss die unglaubliche Vielfalt und Tiefe der renommierten Ausstellung.Wir brauchen einen neuen Raumvertrag. Im Kontext wachsender politischer Spaltungen und wachsender wirtschaftlicher Ungleichheiten fordern wir Architekten auf, sich Räume vorzustellen, in denen wir großzügig zusammenleben können.

Besuch 17. Architektur Biennale di Venezia 2021


cm x cm

BURN-IN auf der ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL 2019

Update und Resumé | 29.9.2019Die ART Salzburg ist Geschichte. Eine spannende, inspirierende Messe mit vielen neuen Kontakten und Impulsen.

Dazu zählt vor allem das Event Kunst und Kultur im Dialog mit Wirtschaft in Kooperation mit dem Senat der Wirtschaft am 28.9.2019. Interessante Erfahrungsberichte von Top Branchenexperten, ganz nach unserer "ART" und auf Wellenlänge.

Teilnehmer: Hans Harrer (Vorstandsvorsitzender Senat der Wirtschaft)Mag. Eva-Maria Baronin von Schilgen-Arnsberg (Kulturjournalistin)

BURN-IN auf der ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL 2019


cm x cm
BURN-IN Business Talk 4 und Charity

Impressionen vom ambitionierten und erfolgreichen 4. BURN-IN Business Talk "Was kann strategische Kunst".

Top Stimmung am 24.5. bei BURN-IN! 

Spannender Talk mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Kunst. Plus: einige wirkich interessante Anknüpfungspunkte für neue Projekte. Das kann strategische Kunst.

Impressionen vom ambitionierten und erfolgreichen 4. BURN-IN Business Talk "Was kann strategische Kunst".


cm x cm

Gleaning Architecture Biennale Venice 2018

Gleaning | 3 days | 57,500 steps | millions of impressions inhaled | dreamlike scenery - no matter if it's rain or sunshine | Oct. 5-7th 2018 | biennale runs until the end of November!https://www.labiennale.org/en | https://labiennale2018.at 

Gleaning Architecture Biennale Venice 2018


cm x cm

new series of Eva Pisa | FINANCES |limited edition | trailer

LET ME INTRODUCE YOU: BANK NOTE DORMOUSE, GUILDER GNOME, DEPOSIT PROTECTION...Pisa Perspectives focuses on the topic “finances” this fall, 2017.On the occasion of participation in an exhibition at the campus of WU Wien’s (University of Business Administration and Economics) marketing department, everything is focused on securities, stocks and bonds; an exciting, ambiguous topic.

new series of Eva Pisa | FINANCES |limited edition | trailer


cm x cm
Sonja Dolzer (BURN-IN) | Marife Nuñez & Sara Coronil (Es.ARTE)

Flashes of genius from Vienna to Marbella | Koop Es.ARTE BURN-IN

BURN-IN proudly presents....
Cooperation between Es.ARTE (Marbella) and BURN-IN (Vienna)
Exhibition opening: 10.11.2017, 7 pm Marbella Marifé Nuñez opened her gallery in July 2017. She is a gallery owner, artist and advertising agency owner out of passion. Marifé was born in Córdoba, lived in Belgium from her childhood and completed graphic and photography studies in Málaga and London and received her master's degree in economics and marketing.Nuñez has participated in two very successful BURN-IN exhibitions in Vienna in the past

Flashes of genius from Vienna to Marbella | Koop Es.ARTE BURN-IN


cm x cm

BURN-IN besucht die Artfair Malaga & das CAC Museum

Die internationale Kunstmesse bietet einen bunten Mix an zeitgenössischer Kunst. 400 Künstler & 50 Galerien zeigten auf 6.000 m2 Ausstellungsfläche im Palacio de Ferias & Congresos teilweise wirklich spannende Arbeiten.Das Leitmotto: 
ARTE = Acércate | Reflexiona | Transfórmate | EmotiónateDas CAC Malaga (Centro de arte contemporáneo) überzeugt durch namhafte Sammlungen und präsentiert aktuell Arbeiten von SANTIAGO YDÁÑEZ.Absolut begrüßenswert: kein Eintritt sowohl auf der Kunstmesse als auch im CAC. 

BURN-IN besucht die Artfair Malaga & das CAC Museum


cm x cm

Impressionen ART-WEEK New York | Business Meetings | Künstlergespräche

Impressionen ART-WEEK New YorkMassen von Kunstbegeisterten besuchen jeden März New York für die Kunstmessen der ARMORY-WEEK, um die letzten Trends in der bildenden Kunst zu sehen. Es gibt eine Messe für jeden Geschmack, vor allem aber lebt die Woche von der beeindruckenden ARMORY-SHOW auf Pier 94.Im Metropolitan Pavillon präsentiert die SCOPE, die schon seit 2000 die Messe-Woche bereichert, sowohl etablierte als auch aufstrebende Künstler und lädt ganz neue Galerien ein, ihr Kunstmesse-Debüt zu starten.In drei Stockwerken der Spring Studios bietet die INDEPENDENT, früher eine junge hippe Messe, immer mehr etablierte Galerien an. Vor allem die größeren Stände im 6. Stock zeigen nicht nur interessante Kunst, sondern sind durch die Ausblicke durch die großen Fenster enorm aufgewertet.

Impressionen ART-WEEK New York | Business Meetings | Künstlergespräche


cm x cm

BURN-IN zum zweiten Mal auf der ARTMUC

Bayerns neues Event für zeitgenössische Kunst
Praterinsel 3 – 4, 80538 München
BURN-IN, Halle C
2. bis 5. Juni 2016ARTMUC ist Münchens größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Rund 100 Künstler, Projekte, Plattformen und Institutionen präsentieren sich einem breitgefächerten und interessierten Publikum und zeigt eine Vielzahl aktueller Strömungen zeitgenösssscher Kunst. Malerei, Fotografie, Skulptur, Illustration, oder Video- Kunst – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.BURN-IN vertritt folgende Künstler:Isabelle HABEGGERHeribert JASCHAErnst PLATTIngeborg RAUSSBeitrag von der ARTMUC 2015.

Offizieller ARTMUC-Katalog 2016 | BURN-IN Eintrag Seiten 86-87

BURN-IN zum zweiten Mal auf der ARTMUC


cm x cm
ORACLE Kunst Foyer Wien | BURN-IN & erpe präsentieren QUIREA

erpe im ORACLE Kunst Foyer | QUIREA

BURN-IN proudly presents
erpe und BURN-IN präsentieren im ORACLE Kunst Foyer zwanzig Arbeiten zum Thema QUIREA, der Kunst mit genetischen und technischen Codes.

Perfekt für das 1977 in Redwood City (Silicon Valley) gegründete Unternehmen, das sich vor allem durch Databases und Cloud Computing einen Namen gemacht hat. 

erpe im ORACLE Kunst Foyer | QUIREA


cm x cm

BURN-IN auf der ARTMUC

Bayerns neues Event für zeitgenössische Kunst
Praterinsel 3 – 4, 80538 München
BURN-IN Stand I, Halle C
14. bis 17. Mai 2015You can't always get what you want. But if you try sometimes you get what you need. 
​(Rolling Stones)ARTMUC ist Münchens größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Rund 100 Künstler, Projekte, Plattformen und Institutionen präsentieren sich einem breitgefächerten und interessierten Publikum und zeigt eine Vielzahl aktueller Strömungen zeitgenösssscher Kunst. Malerei, Fotografie, Skulptur, Illustration, oder Video- Kunst – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.BURN-IN vertritt folgende Künstler:Eva PISARenate POLZERJosefina TEMÍNWir freuen uns auf Ihren Besuch!

BURN-IN auf der ARTMUC


cm x cm

Personale Renate Polzer | 6.6.2014 | Kulturhaus-Galerie Bruck/Mur

BURN-IN wünscht alles Gute zur Personale von Renate Polzer und lädt alle interessierten Kunstliebhaber nach Bruck an der Mur. erpe erhält von Kulturstadtrat Mag. Frank Peter Hofbauer und Bürgermeister Bernd Rosenberger die Möglichkeit, das große Spektrum Ihrer künstlerischen Arbeit zu zeigen.Den aktuellen QUIREA TV-Beitrag mit Renate Polzer und Dr. Pert Oberhauser finden Sie hier...

Personale Renate Polzer | 6.6.2014 | Kulturhaus-Galerie Bruck/Mur


cm x cm

55. Biennale in Venedig

Ende August 2013 besuchte das BURN-IN Team um Renate Polzer und Sonja Dolzer die aktuelle Venedig-Biennale (Il Palazzo Enciclopedico) und inhalierte eine höchst kontroverse Ausstellung mit einer Vielzahl an internationalen Kunstprojekten.

55. Biennale in Venedig


cm x cm

Spurensuche in Hamburg

Anfang Juni 2013 waren wir in der Hansestadt und knüpften neue Kontakte in Richtung kunstaffiner Firmen, Galerien und Stiftungen. In diesem Zusammenhang nochmals herzlichen Dank an das österreichische AußenwirtschaftsCenter in Berlin für die tatkräftige Unterstützung.

Spurensuche in Hamburg


cm x cm

dOCUMENTA (13) | Insights in "die" Kulturmarke Nr. 1

Die dOCUMENTA ist wohl die größte und weltweit am meisten beachtete Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Alle 5 Jahre treffen sich in Kassel Kunst- und Kulturinteressierte um sich ein "Bild" über aktuelle Strömungen zu machen. Auch das BURN-IN Team war drei Tage vor Ort, inhalierte begierig visuelle, konzeptionelle und intelektuelle Inputs und präsentiert eine kurze Foto-Doku zum Hineinschnuppern. 

dOCUMENTA (13) | Insights in "die" Kulturmarke Nr. 1


cm x cm

Canvas Shoot-Out mit der Golfrevue im Diamond Country Club

Herzlichen Dank an all die mutigen Golfer, die neben der über siebenstündigen Hitzeschlacht des Summercup Turniers noch die Muße fanden, das von Renate Polzer gestaltete Kunstwerk (Motiv: 16. Loch) zu "bespielen".

Canvas Shoot-Out mit der Golfrevue im Diamond Country Club


cm x cm

Kunstpavillon Graz 2012

Mehr als 450 Aussteller aus 10 Nationen präsentierten auf der Grazer Frühjahrsmesse  Interessantes zu den Themen Design und Lifestyle. Über 65.000 Besucher stürmten das Messegelände - trotz hochsommerlicher Temperaturen.BURN IN zeigte im Kunstpavillon in der Stadthalle auf über 40 m2 gemeinsam mit den Koop-Partnern Synthesa und Fassadenbild.com den  Zyklus QUIREA von erpe Vienna.Die Multimedia-Präsentation "Kunst gezielt einsetzen" fand sowohl bei den Kunstsammlern als auch bei Kollegen und Messebesuchern großen Anklang. Den vierzigseitigen, soeben erschienenen, Folder gibt's zum download im Media-Bereich.

Kunstpavillon Graz 2012


cm x cm

Kunst gezielt einsetzen - Messe Graz

Wenn Gebäude sprechen und Kunst erregt, entsteht meist eine nachhaltige, große Leidenschaft. Denn Kunst erzählt stets spannende Geschichten, regt zum Nachdenken und manchmal zum Kopfschütteln an.Kunst kommuniziert mit dem Betrachter und ermöglicht überdurchschnittliche Gewinne. Gezielt und strategisch eingesetzt wirkt sie Wunder und besticht durch ihre einzigartige Aussage - sowohl im privaten als auch im unternehmerischen Umfeld.

Kunst gezielt einsetzen - Messe Graz


cm x cm

BURN-IN am Social Business Day | Künstlerhaus

Nachdem wir unsere Kunst-Branding Projekte stets unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit und der Corporate Social Responsibility sehen, bietet uns der Social Business Day 2012 im Wiener Künstlerhaus die richtige Plattform zwei neue Projekte zu präsentieren und sich gleichzeitig mit  namhaften Organisationen zu vernetzen. Thema 2012: Resilienzkraft stärken

BURN-IN am Social Business Day | Künstlerhaus


cm x cm

Nachlese Lentos

Das einzigartige Ambiente des Auditoriums begeisterte unsere Besucher und bildete damit einen schönen Rahmen für das BURN-IN Event Empathie und die wirklich gelungene Vernissage. Alle Werke fanden bei den Kunstliebhabern großen Anklang.Und auch die ca. einstündige Präsentation gewährte interessante Insights.

Nachlese Lentos


cm x cm

HAUS & BAU Ried | Impressionen

Update: 2011 konnte die Messe erstmals über 20.000 Besucher begrüßen! Ein überaus interessiertes Publikum suchte nach kompetenten Lösungen und fand diese auch in der Sonderschau  "Galerie des Wohnens" in Halle 13.  In unmittelbarer Nachbarschaft zu TEAM 7 und INTUO präsentierten wir zwei tolle Fassadenbilder für den Interior Bereich. Die Kunstwerke Adam und Eva (erpe vienna) und Klara (chmel) zeigen, dass das Fassadenbild nicht nur im Außenbereich (Gebäude als Markenbotschafter),  sondern auch im Innenbereich Kunstgenuss und Inspiration verspricht. Der Trend in Richtung  Wellnessoasen fordert sowohl im Privat- als auch im Hotelleriebereich konsequent nach neuen Lösungen, jenseits von Granit, Marmor & Co. Das Fassadenbild bietet hier genau die richtige Lösung.

HAUS & BAU Ried | Impressionen


cm x cm

Nachlese Design Linz | Bildmaterial

Über 130 Aussteller aus Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Polen, Schweiz, Tschechien und Ungarn zeigten Interessantes aus den Bereichen Interieur bis Mode und viele neue Design-Trends fernab von großen Massenproduktionen. BUN-IN war erstmals auf einer Design-Messe vertreten. Besonders die Fachpublikumstage am Donnerstag und Freitag erfüllten unsere Erwartungen. Aber auch an den Publikumstagen konnten interessante Kontakte geknüpft werden. Das Ambiente im Linzer Design Center passte perfekt zur Veranstaltung. Aber auch unser Messestand überzeugte durch die puristische Präsentation und den Fokus auf unsere aussagekräftige Visualisierungen und die vier Unikate der Künstler erpe vienna, hannana, chmel und schwenkreich.

Nachlese Design Linz | Bildmaterial


cm x cm

Einladung Messe Design Linz | Mai 2011

Ein interessanter Artikel in "Der Presse" vom 30.1.2011 verdeutlicht den Trend in Richtung der höchst erfolgreichen Symbiose zwischen Architektur und Markenbildung.  Titel: "Gelungene Corporate Architecture erfüllt viele Aufgaben: Unternehmen erhoffen sich mehr Präsenz in der Öffentlichkeit und bieten ihren Mitarbeitern einen attraktiven Arbeitsplatz."
Näheres im beiliegenden PDF.Namhafte Unternehmen wie die Alpenmilch-Zentrale in Salzburg und das Weingut Hillinger in Jois nutzen bereits erfolgreich diese Vorteile.Dolzer & Partner bietet nachhaltige Lösungen und entwickelt gemeinsam mit Architekten einprägsame Gebäude, die  als perfekte Markenbotschafter fungieren.

Einladung Messe Design Linz | Mai 2011


cm x cm

AKZENTA 2011 | Einladung u. Impressionen

Interessante Impressionen zur diesjährigen AKZENTA finden Sie links im Bildmaterial.
Wir laden Sie auch heuer wieder herzlich auf die  AKZENTA (Forum für bildende und angewandte Kunst) vom 28. April bis 1. Mai 2011, die zeitgleich mit der Grazer Frühjahrsmesse stattfindet, ein.BURN-IN und erpe Vienna präsentieren auf einem 40 m2 großen Stand (Halle D) das Neueste zum Thema Kunst-Branding und dem Zyklus Anglertraum (77th Fish), der bereits an folgenden Orten präsentiert wurde / bzw. 2011 wird:

AKZENTA 2011 | Einladung u. Impressionen


cm x cm

Einladung ART Innsbruck 2011 | erpe vienna 77th fish

Unsere Netzwerkpartnerin erpe vienna präsentiert auf der ART Innsbruck 2011 den Zyklus 77th fish, mit dem Sie im Herbst 2010 auch in Tokyo, Kyoto und Seoul für viel Aufsehen gesorgt hat.77th fish - (Textauszug Asia-Folder)

The symbolism of fishes is already found in celtic , old Egyptian culture and indian iconography. Fish dishes and fish sacrices were used in various mystic rituals, serving God and the netherworld, addicted to love and fertility. These symbols as well as the very interesting reduced fish-shapes were transformed to very different works and inspired through various techniques.77 fish moving smooth through waters.Näheres zum Zyklus "fish" der Künstlerin finden Sie hier...

Einladung ART Innsbruck 2011 | erpe vienna 77th fish


cm x cm

Maecenas 2010 | Gala im Imperial

Das unabhängige Wirtschaftskomitee "Initiativen Wirtschaft für Kunst" vergab bereits zum 22. Mal gemeinsam mit dem ORF und Unterstützung der Wirtschaftskammer Österreich den Kunstponsoringpreis Maecenas 2010.Dr. Barbara Rett moderierte den Gala-Abend, der im Rahmen einer künstlerisch-kulinarischen "tour de maison" im Hotel Imperial am Wiener Kärnter Ring über die Bühne ging. BURN-IN beteiligte sich am Kunstsponsoring-Preis mit dem Projekt MGI - upwards  | innovativ denken, verantwortlich handeln. Insgesamt bewarben sich heuer 174 Unternehmen mit 208 Projekten in vier Kategorien. Es wurden wirklich einzigartige Projekte präsentiert, die durch ihre visionären Ideen und durch Ihre Nachhaltigkeit wirklich Eindruck machten.

Maecenas 2010 | Gala im Imperial


cm x cm

Kulturinvest Kongress 2010 | Berlin

Vom 28.-29. Oktober 2010 fand der internationale Kulturinvest Kongress 2010 für Kulturmanagement, -marketing und -investment in Berlin in den Räumlichkeiten des "Tagesspiegel" statt.BURN-IN nahm am zweitägigen Kongress und den Kulturmarken.Award im TIPI am Kanzleramt teil.Einige Eindrücke und Statements: 

Kulturinvest Kongress 2010 | Berlin


cm x cm

NDM-Design-Tagung im Schloß Aurolzmünster

Nachdem wir uns vor kurzem in das Netzwerk Design & Medien der Clusterland OÖ GesmbH eingelinkt  haben, nützen wir die Chance und präsentieren auf der Design-Tagung zum Thema  So entstehen Legenden | Strategien für den nachhaltigen Unternehmenserfolg unser BURN-IN Kunst-Branding Konzept und die Exterior-Art in Kooperation mit Synthesa. Die Design-Tagung ist der jährliche Treffpunkt für designstarke und designinteressierte Firmen.

NDM-Design-Tagung im Schloß Aurolzmünster


cm x cm

Nachlese zum BURN-IN Symposium

Impulsvortrag - Emotionale Markenführung durch Kunst | Architektur | Marketing
Dkfm. Sonja Dolzer  Kunst-Branding
Internationale Studien beweisen, dass 95% aller Entscheidungen implizit (mit Hilfe eines Autopiloten - emotional) gesteuert werden. 5 % werden explizit (bewusst) getroffen. Das reicht über alle Branchen und Produkte. Auch große Investitionsentscheidungen werden so getroffen. Diese Ergebnisse stammen aus der aktuellen Hirnforschung und werden unter dem Begriff Neuromarketing (beschäftigt sich mit dem besseren Verständnis der Zustände und Prozesse des Affekts und der Kognition im menschlichen Gehirn. Die Messung erfolgt mit Gehirnscannern) zusammengefasst und die wahren Bedürfnisse und Wünsche der Konsumenten dokumentiert und für das Marketing nutzbar gemacht.  

Nachlese zum BURN-IN Symposium


cm x cm

BURN-IN Symposium Zündendes | 17.9.2010

BURN-IN, Synthesa und Fassadenbild.com laden Sie herzlich zum Symposium "Zündendes" im Forum Mozartplatz (1040 Wien, Mozartgasse 4) ein. Damit setzen wir unsere bereits auf der AKZENTA 2010 erfolgreich begonnene Kooperation fort.

Wir wenden uns an:Unternehmer, Geschäftsführer, MarketingleiterArchitektenÄrzteRechtsanwälte, NotareWirtschaftstreuhänderKünstlerProgramm | Ablauf:

BURN-IN Symposium Zündendes | 17.9.2010


cm x cm

Bauhaus-Archiv Berlin | Parallelen zu BURN-IN

Anlässlich des letzten Deutschlands-Aufenthalts besuchte das BURN-IN Team das Bauhaus-Archiv in Berlin. Fasziniert haben uns die klassischen Schönheiten

Bauhaus-Archiv Berlin | Parallelen zu BURN-IN


cm x cm

AKZENTA Exterior Art | Koop mit Synthesa und fassadenbild.com

BURN-IN erweitert das künstlerische Spektrum und projiziert unique Unternehmensidentitäten und Kunstwerke erstmals auch nach außen. Exterior Art nennt sich die neue Schiene, die einzigartige Kunstwerke auf Außenfassaden zaubert und den Betrachter in seinen Bann zieht.
Aufmerksamkeit garantiert! 

AKZENTA Exterior Art | Koop mit Synthesa und fassadenbild.com


cm x cm

BURN-IN Messestand erntet viel Anerkennung

BURN-IN präsentierte auf der 12. internationalen Kunstmesse in Salzburg (ca. 200 Aussteller aus 13 Nationen, 6.600 Besucher) drei Tage lang Innovatives zum Thema "Zündendes Kunst-Branding".Im Mittelpunkt stand unser Kurztrailer und natürlich vor allem die modularen Styros von hannana. Die Künstlerin gestaltete eigens für die Kunstmesse drei Unikate:die Connectable Landscapes - 8 teilig, 2 x 2 m (erstaunlicherweise das größte Werk auf der Kunstmesse)die Rote Welle - 4 teilig in Metallrahmen, 2 x 1 m und daskultige Steh-Pult BURN-IN

BURN-IN Messestand erntet viel Anerkennung


cm x cm

Screening Art | Basel 2009

Die Intitiatoren der Plattform BURN-IN (Mag. Hanna Scheibenpflug und Dkfm.Sonja Dolzer) besuchten die international renommierteste Kunstmesse in Basel, die auch heuer wieder mehr als 60.000 kunstinteressierte Besucher anzog.300 Galerien (insgesamt hatten sich über 1.100 beworben) und über 2.500 Künstler warben um die Gunst des, auch durchwegs kauf- und investitionsfreudigen, Publikums. Trotz Wirtschaftskrise und dramatischer Sponsoringkürzungen wurde durchwegs positiv bilanziert. Also weiterhin der "place to be"...

Screening Art | Basel 2009


cm x cm

hannana vertritt BURN-IN auf der Akzenta in Graz | 23.-26. April 2009

Auf 11 Laufmetern plant die facettenreiche Künstlerin allerei Zündendes.

Zuviel wollen wir ja noch nicht verraten, aber eines steht fest: Es erwarten Sie viele neue Werke zu den Themen Cenot, Qualle, Vor-Nach-Mir... Jetzt werden Sie sich sicherlich fragen, was denn das alles bedeuten soll... einfach vorbeikommen und staunen! Oder fleißig in der Nachberichterstattung schmöckern, falls Graz doch keine Reise für Sie wert ist. Was wir uns eigentlich gar nicht vorstellen können. Aber Spass beiseite.

hannana vertritt BURN-IN auf der Akzenta in Graz | 23.-26. April 2009


cm x cm