• Herkules | Josefine Blaich
  • BURN-IN Galerieimpressionen Heldenmythen
  • BURN-IN Galerieimpressionen Heldenmythen
  • BURN-IN Galerieimpressionen Heldenmythen
  • BURN-IN Galerieimpressionen Heldenmythen
  • Potenziale | Maimann
  • Ungeheuer aus dem Hades II | Blaich
  • BURN-IN Galerieimpressionen Heldenmythen
  • Der Faden der Ariadne oder der Weg ist das Ziel | Maimann
  • Druckstöcke | 1998 & Goldfische | erpe Vienna
  • Josefine Blaich
  • Josefine Blaich
  • BURN-IN Galerieimpressionen Heldenmythen
  • Hedy Maimann
  • Eva Meloun | Renate Polzer
  • BURN-IN Galerieimpressionen Heldenmythen
  • Renate Polzer | Sonja Dolzer
  • BURN-IN Galerieimpressionen Heldenmythen
  • BURN-IN Galerieimpressionen Heldenmythen
  • BURN-IN Finissage Heldenmythen
  • BURN-IN Finissage Heldenmythen
  • BURN-IN Finissage Heldenmythen

Heldenmythen und die Stationen des Lebens

01.02.2015 bis 26.02.2015
Vernissage 03.02.2015

Haupt-Reiter

AUSSTELLUNG | PRÄSENTATION TeamBuilding mit KUNST

Das Thema HELDEN spielt für das aktuelle BURN-IN Konzept eine bedeutende Rolle. ARIADNE und ihr ROTER FADEN stehen symbolisch für neue Wege und Problemlösungen, für Kunstinterventionen in Unternehmen, die zu einem nachhaltigen Kulturwandel beitragen. Die BURN-IN Denkfabrik begleitet Unternehmen bei diesen Prozessen und präsentiert TeamBuilding-Workshops mit Kunst. Besuchen Sie unsere Präsentation am 12.2.2015 um 19 Uhr, die im Rahmen der Ausstellungseröffnung stattfindet.

wann:Donnerstag, 12.2.2015 |19 bis 21 Uhr Eröffnung | Präsentation
Donnerstag, 26.2.2015 | 19 bis 21 Uhr Finissage
Vortrag: Mag. Renate Polzer, Dkfm. Sonja Dolzer
 3.2.-28.2.2015 Ausstellung
 Dienstag - Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr Öffnungszeiten
  
wo:BURN-IN Galerie Denkfabrik, Argentinierstraße 53, 1040 Wien

 

 

TeamBuilding-ART-WORKSHOPS für Unternehmen
Gewinnbringender Kulturwandel durch BURN-IN 

die Angebote | Ambition + Nutzen |  Druckstöcke
BURN-IN wendet sich mit dem einzigARTigen Angebot an Führungskräfte und Personengruppen, die durch das Freisetzen ihrer künstlerischen Kreativität aktiv TeamBuilding Prozesse ankubeln und ihr volles Potenzial entfalten wollen. Für eine Entwicklung weg von der reinen Ressourcennutzung, hin zur wertschätzenden Potenzialentfaltung als Garant für eine langfristig erfolgssichernde Kulturentwicklung im Unternehmen. 

Denn mit Motivation und Kunst kann man Berge versetzen, Gipfel erklimmen, neue Horizonte erblicken und in neue Spähren eindringen. Mehrschichtiges Arbeiten beflügelt und individuelle Bausteine ergeben bei sinnvoller empathischer Synchronisation ein perfektes Ganzes.

DIE LEITINHALTE

Gruppe oder Team (das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile - Aristoteles) | Diversität - gelebte Pluralität als wichtiger Wert im Unternehmen | die große Chance fürs Team - der Weg zum Wir | die gemeinsame Vision | die Rollen im Team | Team-interne Kommunikation | Störfaktoren, Konfliktinhalte und Lösungsstrategien 

BURN-IN entwickelt maßgeschneiderte Angebote, exakt abgestimmt auf ihre ganz individuellen Anforderungen, Zielsetzungen und Themen. 

Als künstlerischen Input zum Thema Heldenmythen und die Stationen des Lebens wählten wir zwei österreichische Künstlerinnen, die unterschiedliche Positionen und ein breites Spektrum verschiedenster Techniken zeigen.

Ausgestellte Kunstwerke

Äpfel der Hesperiden

Josefine Blaich Austria
Gemälde, 60 cm x 80 cm
€ 1.850,00

Der Fährmann des Herkules

Josefine Blaich Austria
Gemälde, 80 cm x 60 cm
€ 1.850,00

Der Ausweg

Hedy Maimann Austria
Gemälde, 120 cm x 100 cm
€ 3.600,00

Der Faden der Ariadne oder der Weg ist das Ziel

Hedy Maimann Austria
Gemälde, 90 cm x 120 cm
€ 1.300,00

Druckstock 1998

Renate Polzer Austria
Gemälde, 49 cm x 30 cm
€ 5.200,00

Goldfische

Renate Polzer Austria
Gemälde, 107 cm x 45 cm
€ 7.200,00

Josefine Blaich Austria

Äpfel der Hesperiden

Gemälde, 60 cm x 80 cm
€ 1.850,00

Der Fährmann des Herkules

Gemälde, 80 cm x 60 cm
€ 1.850,00

Der lange Weg

Gemälde, 80 cm x 60 cm
€ 1.850,00

Fahrt in den Olymp

Gemälde, 90 cm x 70 cm
€ 2.060,00

Herkules

Gemälde, 60 cm x 80 cm
€ 1.850,00

Herkules am Scheideweg I

Gemälde, 80 cm x 60 cm
€ 2.260,00

Herkules am Scheideweg II

Gemälde, 120 cm x 80 cm
€ 2.570,00

Kampf mit der Hydra

Gemälde, 90 cm x 90 cm
€ 2.370,00

Königin Hebe

Gemälde, 60 cm x 80 cm
€ 1.850,00

Rote Viehherde

Gemälde, 80 cm x 120 cm
€ 2.570,00

Stier abstrakt

Gemälde, 80 cm x 100 cm
€ 2.260,00

Stier im Käfig

Gemälde, 80 cm x 120 cm
€ 2.500,00

Stier unter der Baumwurzel

Gemälde, 80 cm x 60 cm
€ 1.850,00

Tanz der Hesperiden

Gemälde, 60 cm x 50 cm
€ 1.550,00

Ungeheuer aus dem Hades I

Gemälde, 50 cm x 60 cm
€ 1.550,00

Ungeheuer aus dem Hades II

Gemälde, 80 cm x 120 cm
€ 2.570,00

Hedy Maimann Austria

Der Ausweg

Gemälde, 120 cm x 100 cm
€ 3.600,00

Der Faden der Ariadne oder der Weg ist das Ziel

Gemälde, 90 cm x 120 cm
€ 1.300,00

Die Befreiung

Gemälde, 100 cm x 80 cm
€ 2.900,00

Potenziale

Gemälde, 80 cm x 100 cm
€ 2.900,00

Stationen des Lebens I

Gemälde, 90 cm x 40 cm
€ 1.800,00

Stationen des Lebens II

Gemälde, 90 cm x 40 cm
€ 1.800,00

Renate Polzer Austria

Druckstock 1998

Gemälde, 49 cm x 30 cm
€ 5.200,00

Goldfische

Gemälde, 107 cm x 45 cm
€ 7.200,00
Alle Kunsterke anzeigen

Künstler Info

Blaich 201502

Josefine Blaich (AT)

Herkules war ein für seine Stärke berühmter griechischer Held, um den sich zahlreiche Mythen ranken. Eine davon ist die Ermordung seiner Frau Megara und seiner 3 Kinder in einem Anfall von Sinnesverwirrung. Er soll das Orakel von Delphi befragt haben, das ihm als Urteil auferlegte, sich 12 Jahre in die Dienste seines Halbbruders, des Königs Eurystheus zu stellen. Er gab ihm 12 Aufgaben, die Arbeiten des Herkules, die der Held nicht nur durch seine Stärke, sondern vor allem durch verschiedene Listen bewältigte. 

Diese Stationen sind die Basis der Herkules-Bilder von Josefine Blaich, von denen sie die meisten zum  Kleinkunstwettbewerb HERKULES 2011 gemalt hat. Auffallend ist in den expressiven Arbeiten der Künstlerin die Raumgestaltung durch Farbe und die starke malerische Betonung.

Maimann 201502

Hedy Maimann (AT)

Mit Farbe und Form drückt Hedy Maimann ihre Gefühle und ihre Sichtweise der Welt aus. Den Faden der Ariadne sieht sie als ein Potential unter vielen. Sie bevorzugt die Malerei als Mittel, um dem Betrachter durch die zahlreichen Schichten und Formen die Möglichkeit zu bieten, ihre Bilder in verschiedenen Momenten verschieden zu interpretieren. Vor allem in ihren Fotos ist das Bildmotiv nicht auf den ersten Blick zu definieren – eine spannende Perspektive, die sich in den abstrakten Malereien fortsetzt. Die figuralen Arbeiten der Künstlerin erscheinen trotz des klaren Motivs in einer geheimnisvollen Atmosphäre.

Erpe 201502

Renate Polzer (AT)

1998 startete erpe ein Projekt zu einem Symposions-Thema "Kommunikation mit Farbe und Form". Eine Arbeit entstand, die sowohl Farbe als auch Form mit einbezog. Der Holzstamm wird mit Kettensäge und Holzmessern bearbeitet und als "Druckstock" für mehrfarbige Unikat-Frottagen verwendet.  Bei Symposien in Europa und Afrika entstanden in den letzten Jahren Druckstöcke zu verschiedenen Themen.