Direkt zum Inhalt

Gedankenströme

Ausstellung 08. January - 29. February 2024
Vernissage 12. January 2024 - 18:00

Metaphorische Kartierungen der Seele 

Eine Ausstellung über Orwells Vision im Ultraschall der Zeit. Big Data meets Big Brother. Googles Kartografie und die Neukartierung des Selbst.

In der BURN-IN Galerie, unter der künstlerischen Leitung von Sonja Dolzer, präsentiert sich die Soloausstellung GEDANKENSTRÖME des syrisch-österreichischen Künstlers Rifaae (Refaayi Ahmad) als ein Kaleidoskop emotionaler und konzeptueller Tiefe. Gezeigt werden mehr als 30 mittelformatige Werke, die zwischen 2020 und 2023 entstanden.

Rifaaes Kunst ist eine metaphorische Kartierung seiner eigenen Reise – von der Flucht aus Syrien bis zur Ankunft und Etablierung in Österreich. Jedes Werk ist eine Station auf dieser Kartierung, ein Schritt in der Metamorphose des Künstlers und seiner Identität. Wie ein Lachs, der gegen den Strom schwimmt, symbolisieren seine frühen Arbeiten den Kampf und die Entschlossenheit auf der Suche nach einem neuen Lebensraum. Der Zyklus Lachs reflektiert nicht nur die physische Reise, sondern auch eine innere  emotionale Migration.

In den Werken des Maps-Zyklus manifestiert sich die Suche nach Verortung in einer neuen Umgebung. Die Karten sind hier nicht nur geografische Darstellungen, sondern metaphorische Landschaften der Gefühle und Gedanken, die bei der Anpassung an ein neues Leben durchlaufen werden.

Der Zyklus Birth offenbart schließlich die Wiedergeburt des Künstlers in einer neuen Kultur. Es ist eine künstlerische Manifestation der Entwicklung einer neuen Identität, die sowohl von den Wurzeln als auch von der neuen Umgebung geprägt ist.

Rifaaes Arbeiten sind tiefgründig und vielschichtig. Die aktuellen Ultraschallbilder aus dem Zyklus Birth zeugen von einer Schönheit und Einzigartigkeit jedes Geschöpfs. Gleichzeitig verdeutlichen die vielfach im Bildraum stehenden Codes eine Kartierung des Menschen innerhalb eines genau definierten virtuellen Raumes. Dabei entwickelt der Gegensatz zwischen zufällig natürlich Entstehenden und bereits fix Verortetem einen breiten Spannungsbogen, der vielerlei Assoziationen aufkeimen lässt und weitere Spielräume bzw. Diversität generiert. George Orwells Roman 1984, Mark Zuckerbergs Metaverse, Googles Algorithmus, Suchmaschinen, Maps, künstliche Intelligenzen - allesamt Instrumente, die versuchen das Wesen Mensch zu entschlüsseln und neue Realitäten zu erschaffen.

Sonja Dolzer, die das Konzept der Ausstellung maßgeblich geprägt hat, betont die Bedeutung der digitalen Transformation und deren kulturelle Auswirkungen, die sich in Rifaaes Werken widerspiegeln. Seine Kunst, reich an Geschichten über Transformation und Identität, Freiheit und Unterdrückung, Individualität und Konformität, zeichnet ein vielschichtiges Bild der menschlichen Erfahrung in einer sich wandelnden Welt.

GEDANKENSTRÖME ist nicht nur eine Ausstellung, sondern eine tiefgründige Auseinandersetzung mit der menschlichen Natur im Spannungsfeld von Fortschritt und Rückschritt, Zentralisierung und Dezentralisierung; sie verortet die Schnittstelle zwischen Kunst, Kultur und gesellschaftlicher Realität. Es ist eine Schau, die sowohl intellektuell als auch emotional herausfordert und dabei die Zerrissenheit zwischen individueller Einzigartigkeit und gesellschaftlicher Einordnung aufzeigt.

 

Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.   
George Orwell, Roman 1984

burnin_rifaae_verni.jpg

Vernissage anmelden

Vernissage

BURN-IN lädt zur Ausstellungseröffnung am 12. Jänner 2023 18 Uhr.

Location

BURN-IN Galerie im Gerngross 2. OG | 1070 Wien, Mariahilfer Straße 42-48

Lebenskoordinaten
Lebenskoordinaten

Rifaae Österreich
Malerei 91 x 81 cm

€ 3.600

#KunstTRANSFER

In der digitalen Ära, wo jede Bewegung kartiert, jeder Klick gespeichert und jedes Gesicht erkannt werden kann, fordert uns Rifaaes Werk zu einer neuen Art der Betrachtung heraus. In der Ausstellung GEDANKENSTRÖME verwebt der Künstler Google Maps, Codes und Ultraschallbilder zu einem Netz, das zugleich beobachtet und überwacht. Es ist eine Welt scheinbar perfekter Organisation, in der jedoch die Notwendigkeit einer ständigen Evaluierung und intelligenten Hinterfragung offensichtlich wird. Rifaaes Arbeiten sind nicht nur eine Darstellung digitaler Transformationen, sondern auch eine Einladung, tiefer zu schauen – denn nicht immer verrät der erste Blick auf ein Ultraschallbild das wahre Geschlecht des Dargestellten.

In dieser Sammlung künstlerischer Untersuchungen erweisen sich Perspektivwechsel und das tiefe Eintauchen in die Materie als Schlüssel, um das Verborgene zu enthüllen. Der Zyklus Birth ist ein leuchtendes Zeugnis seiner Zuversicht. Trotz der Narben, welche die Vergangenheit hinterließ, blickt der Künstler entschlossen nach vorne. Diversität, die kritische Auseinandersetzung mit relevanten Themen und eine teilweise provokante Herangehensweise im künstlerischen Kontext zeugen von innerer Stärke und bringen breite Anerkennung. Diese Werke sind nicht nur ein persönliches Dokument seines Wachstums, sondern auch ein universelles Narrativ über die Transformation, die jeder in sich trägt.

Rifaae ist ein Künstler, dessen Name auf der internationalen Bühne noch viel Resonanz finden wird. Seine Werke sprechen eine Sprache, die private und institutionelle Sammler anspricht, eine Sprache, die von einer tiefen menschlichen Erfahrung und einer unerschütterlichen Hoffnung auf die Zukunft erzählt. Mit GEDANKENSTRÖME zeigt BURN-IN, wie Kunst die Fähigkeit besitzt, die digitale Transformation nicht nur abzubilden, sondern auch zu hinterfragen und neue Verständnisebenen zu erschließen. Rifaaes Oeuvre ist ein unmissverständlicher Kommentar zu unserer Zeit und ein helles Signal für die Rolle der Kunst in der digitalen Gesellschaft.

Publikationen

Cover Image
Gedankenströme - Rifaae

2.21 MB Kataloge

Download

ausgestellte Kunstwerke

1
Künstler
35
Kunstwerke
Brennende Routen
Brennende Routen

Rifaae Österreich
Malerei, 120 x 120 cm

€ 5.500
Himmelswege
Himmelswege

Rifaae Österreich
Malerei, 132 x 112 cm

€ 5.700
Unumkehrbare Richtungen
Unumkehrbare Richtungen

Rifaae Österreich
Malerei, 140 x 135 cm

€ 7.200
Codierter Pfad: Kein Zurück
Codierter Pfad: Kein Zurück

Rifaae Österreich
Malerei, 145 x 145 cm

€ 8.000
Anfänge im Echo
Anfänge im Echo

Rifaae Österreich
Malerei, 91 x 81 cm

€ 3.600
Ankunft im Strom der Möglichkeiten
Ankunft im Strom der Möglichkeiten

Rifaae Österreich
Malerei, 68 x 46 cm

€ 1.600
Brennende Routen
Brennende Routen

Rifaae Österreich
Malerei, 120 x 120 cm

€ 5.500
Chor des Werdens: Embryonale Harmonien
Chor des Werdens: Embryonale Harmonien

Rifaae Österreich
Malerei, 120 x 120 cm

€ 5.500
Codex Fantasia II
Codex Fantasia II

Rifaae Österreich
Malerei, 160 x 70 cm

€ 4.800
Codex Fantasia IV
Codex Fantasia IV

Rifaae Österreich
Malerei, 160 x 70 cm

€ 4.800
Codierter Pfad: Kein Zurück
Codierter Pfad: Kein Zurück

Rifaae Österreich
Malerei, 145 x 145 cm

€ 8.000
Das Auge des Fabelhaften
Das Auge des Fabelhaften

Rifaae Österreich
Malerei, 91 x 68 cm

€ 3.000
Der pinke Fluss des Lebens
Der pinke Fluss des Lebens

Rifaae Österreich
Malerei, 145 x 145 cm

€ 8.000
Embryonale Abstraktion
Embryonale Abstraktion

Rifaae Österreich
Malerei, 210 x 150 cm

€ 12.000
Embryonales Kaleidoskop
Embryonales Kaleidoskop

Rifaae Österreich
Malerei, 210 x 150 cm

€ 11.400
Fragmente der Entstehung
Fragmente der Entstehung

Rifaae Österreich
Malerei, 144 x 144 cm

€ 7.900
Himmelswege
Himmelswege

Rifaae Österreich
Malerei, 132 x 112 cm

€ 5.700
In Utero I
In Utero I

Rifaae Österreich
Malerei, 35 x 35 cm

€ 700
In Utero II
In Utero II

Rifaae Österreich
Malerei, 35 x 35 cm

€ 700
In Utero III
In Utero III

Rifaae Österreich
Malerei, 35 x 35 cm

€ 700
In Utero IV
In Utero IV

Rifaae Österreich
Malerei, 35 x 35 cm

€ 700
In Utero IX
In Utero IX

Rifaae Österreich
Malerei, 60 x 60 cm

€ 1.800
In Utero V
In Utero V

Rifaae Österreich
Malerei, 35 x 35 cm

€ 700
In Utero VI
In Utero VI

Rifaae Österreich
Malerei, 40 x 40 cm

€ 900
In Utero VII
In Utero VII

Rifaae Österreich
Malerei, 40 x 40 cm

€ 900
In Utero VIII
In Utero VIII

Rifaae Österreich
Malerei, 60 x 60 cm

€ 1.800
Kurs des Werdens
Kurs des Werdens

Rifaae Österreich
Malerei, 145 x 135 cm

€ 7.500
Lebenskoordinaten
Lebenskoordinaten

Rifaae Österreich
Malerei, 91 x 81 cm

€ 3.600
Lebenslotterie
Lebenslotterie

Rifaae Österreich
Malerei, 138 x 138 cm

€ 7.300
Lebensschimmer
Lebensschimmer

Rifaae Österreich
Malerei, 118 x 118 cm

€ 5.300
Neue Ufer, neue Welten
Neue Ufer, neue Welten

Rifaae Österreich
Malerei, 50 x 40 cm

€ 1.100
Neues Land, neues Ich, neuer Beginn
Neues Land, neues Ich, neuer Beginn

Rifaae Österreich
Malerei, 150 x 200 cm

€ 11.400
Regenbogen zum Glauben
Regenbogen zum Glauben

Rifaae Österreich
Malerei, 170 x 150 cm

€ 9.700
Rundes Verbot: Ursprünge im Widerspruch
Rundes Verbot: Ursprünge im Widerspruch

Rifaae Österreich
Malerei, 148 x 148 cm

€ 8.400
Stille Dialoge: Embryonale Vielstimmigkeit I
Stille Dialoge: Embryonale Vielstimmigkeit I

Rifaae Österreich
Malerei, 180 x 160 cm

€ 11.000
Stille Dialoge: Embryonale Vielstimmigkeit II
Stille Dialoge: Embryonale Vielstimmigkeit II

Rifaae Österreich
Malerei, 210 x 130 cm

€ 10.400
Territorien des Wandels
Territorien des Wandels

Rifaae Österreich
Malerei, 100 x 75 cm

€ 3.600
Unumkehrbare Richtungen
Unumkehrbare Richtungen

Rifaae Österreich
Malerei, 140 x 135 cm

€ 7.200
Vielfalt unter dem Himmelszelt
Vielfalt unter dem Himmelszelt

Rifaae Österreich
Malerei, 160 x 110 cm

€ 6.700

Künstler Info

Unumkehrbare Richtungen

Unumkehrbare Richtungen

Rifaae

Rifaae (Refaayi Ahmad), geboren im Herzen von Derek in Nordsyrien, zeichnete sich früh durch sein künstlerisches Talent aus. Seine formelle Ausbildung an der renommierten FINE ART ACADEMY in Damaskus legte den Grundstein für eine bemerkenswerte Karriere, die bald in einer Reihe von Ausstellungen junger syrischer Künstler, bekannt als Spring, in den Jahren 1999, 2001 und 2003, Ausdruck fand. Rifaae verkörpert die Verschmelzung von Tradition und Moderne, indem er sowohl Öl als auch Acryl meisterhaft auf Leinwand bringt, was ihm internationale Anerkennung und eine enthusiastische Anhängerschaft in der Kunstwelt des Nahen Ostens und darüber hinaus einbrachte.

Seine Kunst hat eine vielfältige Landschaft von Kuwait bis Deutschland bereist, wo sie in prestigeträchtigen Galerien und kulturellen Knotenpunkten zur Schau gestellt wurde. Im Jahre 2010 und 2011 wurde der Künstler für seine exzellenten Arbeiten vom Nationalmuseum in Damaskus gewürdigt, ein bemerkenswertes Zeugnis seiner wachsenden Bedeutung im zeitgenössischen Kunstgeschehen.

Die Flucht aus seiner Heimat, die durch die schwierige politische Lage unumgänglich wurde, führte Rifaae 2016 nach Österreich, wo er im Amtshof für Kultur in Feldkirchen (Kärnten) und im Künstlerhaus Klagenfurt ausstellte. Ein Jahr später setzte er seine künstlerische Reise mit der Ausstellung Flucht nach vorn in Wien fort.

Die Teilnahme an den Open Workshops in der ALBERTINA in Wien im Zeitraum 2018-2019 markiert einen weiteren Höhepunkt in Rifaaes stetigem künstlerischem Aufstieg und unterstreicht seine Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterentwicklung.

Aktuelle Ausstellungen in der KALIMAT ART GALLERY in Istanbul, der SYNERGY ART HUB in Riad, der VIOLET ART GALLERY in Kassel und der MEGA ART GALLERY in Rom zeugen von der internationalen Präsenz und Anerkennung, die Rifaae heute genießt. Trotz dieser Erfolge bleibt die FREE HAND ART GALLERY in Damaskus, seiner Geburtsstadt, ein Ort von unschätzbarem persönlichen Wert, ein Symbol seiner künstlerischen Wurzeln und Ambitionen.

In seinem lebendigem Schaffen spiegelt sich eine Geschichte von Verlust, Wiedergeburt und unerschütterlichem Optimismus wider, eine abwechslungsreiche Reise von den wechselvollen Landschaften Syriens zu den bedeutenden Kulturmetropolen dieser Welt.

Mit großem Stolz vertritt BURN-IN seit September 2023 diesen außergewöhnlichen Künstler und gibt ihm eine Bühne, auf der er mit seiner ersten Soloausstellung in Wien einen weiteren bedeutenden Meilenstein in seiner Karriere setzen wird.