Isabelle Habegger

Haupt-Reiter

Isabelle Habegger (Schweiz)

Die Kunst ist eine Sprache der Empfindung,
die da anhebt, wo der Ausdruck mit Worten aufhört.

Asmus Jakob Carstens

Charakteristik und Vita

Impressionen

Isabelle Habegger ist in Neuenburg geboren und studierte von 1994-1998 an der Schule für Gestaltung Zürich. Seit 1987 stellt sie in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Kanada, USA, Guatemala, Japan und in der Schweiz aus. Als Malerin, Bildhauerin und Performance-Künstlerin realisierte sie Gestaltungskonzepte für verschiedene Unternehmungen in der Schweiz. 

Warum BURN-IN

Die Themen Bewusstes und Unbewusstes treffen auf die Arbeiten von Isabelle Habegger in besonderer Weise zu. Ihre Bilder, die eine seelische Stimmung wiedergeben einerseits und ihre kühlen Edelstahl-Skulpturen andererseits haben die Kuratoren besonders beeindruckt. Im April 2015 organisierte das BURN-IN Team eine Soloausstellung für Isabelle Habegger zum Thema Bewusstes und Unbewusstes. 

Die künstlerische Sprache in den  Bildern von Isabelle Habegger, die Sprache ihrer Linien, Farben und Formen, ist auf unmittelbare Empfindung zurückzuführen. Es geht bei ihr nicht um die Vermittlung eines Wirklichkeitsbildes, sondern um Vermittlung einer seelischen Stimmung, eines romantischen Orts der Gefühle. In diesem Sinn ist auch ihre Farbensprache zu verstehen. Die Farbe Rot als Glückssymbol beherrscht die Bilder aus China genauso wie das komplementäre Grün. Wie Blätter aus einem Vulkan wirbeln gelbe Formen aus dem leuchtend roten Hintergrund. Rote und weiße Formen steigen aus verschiedenen Grün-Tönen in bewegtem Malduktus hervor. Bewegung ist ebenso in ihren luftigen Eindrücken aus dem Flugzeug und den Meer-Bildern ein wichtiges Thema. Das Bedürfnis der Künstlerin, verschiedene Ereignisse in ihrem Leben in der Malerei wiederzugeben ist von ihren Emotionen geprägt und oft symbolisch zu interpretieren. 

Symbolisch sind auch die Formen der monumentalen Skulpturen von Isabelle Habegger, die sich durch den kühlen Edelstahl und die Klarheit in den Begriff „Bewusstes“ einfügen lassen. Durch Schleifen und Biegen sowie durch Gegeneinanderstellen zweier Formen auf einem Sockel erzeugt Isabelle Habegger aus dem geraden Stahlblech dreidimensionale Arbeiten. Sogar die schweren Skulpturen sind bei der Künstlerin in Bewegung und drehen sich im Wind.

Ausstellungen (Auszug)

1987-1998

  • Galerie de l'Ancien Montreux, Montreux | CH
  • Galerie d'Arfi, Denges-St.Sulpice | CH
  • Galerie Collis, Lausanne | | CH
  • Kunstszene 95/96 Helmhaus, Zürich | CH
  • Faber Castell, Kunsthaus, Zürich | CH
  • Reblaus, Bielefeld, | D
  • Galerie 9, Stäfa | CH
  • Galerie Collis, Lausanne | CH
  • Boldern, Evang. Tagungszentrum, Männedorf | CH

2003-2009

  • Performance mit Sängerin Anna Tappe, Wollerau | CH
  •  l'Espace la Lignière, Gland | | CH
  • Villa Seerose, Horgen | CH
  • Gemeinschaftsatelier v. J. Baum, Neumünster, | D
  • Schaufenster SeeApotheke, Richterswil | CH
  • Kunst Schwyz-Rothenthurm  | CH
  • Art-Intervention, Klinik St.Anna, Luzern | CH
  • Kunstmesse Salzburg | A
  • Galerie Boehner-Mannheim | D
  • Galerie Bertrand Kass, Innsbruck, | A
  •  Kunstmesse, Salzburg | A

2010-2013

  • I. Schwyzer Kulturwochenende | CH
  • Kunstmesse, Rotterdam-NL, vertreten durch Galerie Boehner Mannheim D 
  • Kunstmesse Insbruck | A 
  • Galerie Bertrand Kass, Verona | IT
  • Kunst Schwyz zeigt Kunst in Rothenthurm | CH
  • Wettbewerb Agora Gallery N.Y.  | USA 
  • Breitenhof, Altendorf SZ | CH
  • Galerie Kleiner Prinz in Baden-Baden | CH
  • Petit Palais Joséphine, Orangerie, Strassbourg | F
  • Agora Gallery N.Y. | USA 
  • Miami Art Show Florida mit World Wide Art Books Inc., Sta Barbara CA | USA

2014-2015

  • MOYA Museum of young ART, Wien | A
  • Galerie Maggy Stein, Château de Bettembourg | Luxembourg
  • NY-ARTS magazine, N.Y. Broadway Gallery N.Y.C. | USA
  • World Wide Art, Los Angeles mit World Wilde Art Books Inc. CA  | USA
  • Art Mathieu, Olten, CH
  • BURN-IN Galerie & Denkfabrik, Wien | A

2016

  • 800 Jahrfeier Gemeinde Wollerau - "CUBUS" Einweihung der Skulptur | CH
  • ARTMUC, München | DE
  • BURN-IN Galerie & Denkfabrik, Wien | A
  • Artifact Gallery solo exhibition N.Y. | USA 

2017

  • BURN-IN Galerie & Denkfabrik, Wien | A
  • Schlossturm Pfäffikon SZ | CH 

Performances

2004-2015

  • mit Anna Tappe (Sängerin) aus Berlin | D
  • mit Stefan Meier (Violin) aus Prag | CZ
  • mit Dom Hakios (Gitarrist) aus Wollerau | CH
  • mit Sängerin Michaela Iwanovsky Wollerau | CH

Wettbewerbe

Das Weisse Haus | Art Gallery, Wien | A - Agora Gallery N.Y.C.

Publikation