BURN-IN's DIGITAL SUMMER BIDS

Investitionen in die Welt des Schönen 

Station VIII: BURN-IN‘s Digital Summer Bids

Exklusive Auswahl: 24 Kunstwerke | 9 Künstler | 6 Länder | Aktionszeitraum: August 2017 

Sie lieben das Schöne? 
Kunst liegt Ihnen am Herzen? 
Sie suchen nachhaltige Investments?

Deutsch

Terminvereinbarung

Allgemeine Information
Termine

Pisa perspectives are shifting into high gear!

For the first time, BURN-IN and Eva Pisa present the new motive series "disrupted communication" in a short film - failed or faulty communication, nothing major, no conflict or collision - but rather getting one's wires crossed, the little misunderstandings of everyday life...people in my pictures pass one another by...their ways cross without actually encountering each other and drift away in opposite directions.

Englisch

Pisa Perspektiven nehmen nochmals Fahrt auf!

In einem Kurzfilm präsentiert BURN-IN & Eva Pisa erstmals Ihre neue Motive-Reihe "gestörte:kommunikation", verfehlte oder mißglückte Kommunikation, nichts Großartiges, kein Konflikt oder Zusammenstoß, nein, eher das aneinander Vorbeireden, die kleinen Missverständnisse des Alltags.

Dabei gleiten die Menschen aneinander vorbei, Ihre Wege kreuzen sich, ohne dass sie sich wirklich begegnen und schweben in unterschiedlichen Richtungen davon. 

Deutsch

Es.ARTE Opening | Zusammenarbeit zwischen BURN-IN & Es.ARTE

Am 6.7.2017 eröffnete die BURN-IN Partner-Galerie Es.ARTE im mondänen Marbella Ihre Pforten. Sonja Dolzer war bei der stimmungsvollen Einweihungsfeier mit dabei und konnte sich vom  einzigartigen Ambiente der Location und dem besonderen Lifestyle an der  Costa del Sol überzeugen.

Sonja Dolzer (BURN-IN) | Marife Nuñez & Sara Coronil (Es.ARTE)
Marife Núñez (Es.ARTE)  | Pedro Pizarro (Picasso Foundation) | Manuel Anguita
Es.ARTE Galerie | Marbella
Es.ARTE Galerie | Marbella
Es.ARTE Galerie | Marbella
Es.ARTE Galerie | Marbella
Sonja Dolzer (BURN-IN) | Marife Nuñez  (Es.ARTE)
Deutsch

BURN-IN besucht die Artfair Malaga & das CAC Museum

Die internationale Kunstmesse bietet einen bunten Mix an zeitgenössischer Kunst. 400 Künstler & 50 Galerien zeigten auf 6.000 m2 Ausstellungsfläche im Palacio de Ferias & Congresos teilweise wirklich spannende Arbeiten.

Das Leitmotto: 
ARTE = Acércate | Reflexiona | Transfórmate | Emotiónate

Das CAC Malaga (Centro de arte contemporáneo) überzeugt durch namhafte Sammlungen und präsentiert aktuell Arbeiten von SANTIAGO YDÁÑEZ.

Deutsch

International Summer Exhibitions 2017 I

„Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun.“

Marie von Ebner-Eschenbach

BURN-IN zeigt in dieser Summer-Exhibition Malerei auf Leinwand in Mischtechnik von Dingo Babusch und Kaldea Nakajima, die auf ihren Graffiti-Arbeiten basiert und Malerei und Dreidimensionales von Yoly Maurer.

Deutsch

Dingo Babusch (DE)

Wurde in Stuttgart geboren und lebt auch dort. Er erhielt seine Ausbildung 1994 bis 1997 als professioneller Sign-Maker, erhielt 2011 den Interior Design Award und beschickte Ausstellungen in Kopenhagen, München und Mailand. Seit 1992 ist er fixer Bestandteil der Stuttgarter Writer-Szene. 2006 lebte er in New York, baute dort Kontakte auf und war Guest Speaker an einer Schule in Brooklyn. Danach arbeitete er in Stuttgart an eigenen künstlerischen Projekten und Workshops. Er ist Autor der Dokumentation SPRÜHER IM RUDEL, ein 2005 erschienenes Buch über die Geschichte des Graffitiwritings in Stuttgart.

Yoly Maurer (AT)

1952 in Grabs in der Schweiz geboren, erhielt sie ihre künstlerische Ausbildung an der Höheren Fachschule für Künste und Gestaltung in St. Gallen und an der Internationalen Sommerakademie in Salzburg.  ELYSIUM nannte sie ihr eigenes Kreativatelier für Kinder und Erwachsene. Seit 1992 lebt sie in Wien als freischaffende Künstlerin und Dozentin an verschiedenen Sommerakademien.

Malen wird für sie zu einem langen Prozess der Auseinandersetzung. Immer geht es ihr um die Situation, um die Emotion und Intuition die entsteht, wenn sich Menschen treffen.
Bei ihren Objekt-Arbeiten bezieht die Künstlerin ebenfalls ihre Umgebung, diesen Kosmos aus Menschen, Medien und Meinungen mit ein.

Kaldea Nakajima (FR)

Wurde in Paris geboren wo sie auch lebt. Auf ihren Reisen hat sie viele Wände in verschiedenen Ländern bemalt und lebte 2 Jahre in England. Verschiedene Kulturen und Menschen zu treffen ist für sie eine Quelle der Inspiration. 

Als Artist in residence arbeitete sie ein Jahr in Deutschland am europäischen Projekt ARTWORK LIFT in Boblingen und am Projekt BUBBLEGUM FACTORY in Paris. 2015 und 2016 nahm sie an der Stroke Art in München teil. Ihren eindeutig japanischen, einzigartigen Stil findet man nicht nur in ihrer Street Art, er setzt sich auch in ihrer Malerei auf Leinwand fort. Futuristische und Art Deco-Elemente machen ihre Kunst einzigartig.

Selbstbespiegelung

Finden Sie in BURN-IN Ihr Fenster zur Kunst

Im Spiegel erkennen wir nur was wir sehen.

Anke Maggauer-Kirsche, deutsche Lyrikerin

DI Dr. Ramesh Kumar BISWAS | Architekt, Stadtplaner, Autor, Atelier Biswas, Wien/Kuala Lumpur
Deutsch

Art Market 2017 | Kreativwirtschaftsbericht | IconVienna

Drei neue interessante Studien zum Thema Kunst und Marke stehen zum download bereit:

The ART MARKET 2017 | Kreativwirtschaft 2017
Deutsch

Umfrage des Vereins der Kaufleute Obere Wieden