Der zeitgenössische BURN-IN Kunst-Transfer. Denk-, Tu- und Sinnfabrik für Unternehmen, Kommunen und Kunstschaffende.

Primary tabs

Kunstwerke Martina Hamrik (DE)
Kunst, Kultur & Natur kolorieren & prägen unseren Planeten und sorgen für eine ausbalancierte, kultivierte Welt.Sonja Dolzer

Atypische Kunsträume

Zeitgenössische Kunst in atypischen Kunsträumen gewinnt weltweit immer mehr an Bedeutung. Reelle und virtuelle Welten verschmelzen zu einem großen Ganzen.

Die Verwebung von Kunst mit wertebasierten Management, Corporate Social Responsibility, Corporate Culture und Sinnstiftungsthemen für Organisationen ist im Gegensatz dazu etwas definitiv Neues.

Denn dieser strategische, systemische BURN-IN Ansatz verändert vieles und geht weit über die Möglichkeiten klassischen Kunstsponsorings, Corporate Art und allgemeiner Unternehmenskommunikation hinaus.

Der Kunst-Transfer initiiert bei professioneller Planung und ganzheitlicher Umsetzung wichtige Themen und authentische Werte nach innen und außen (Mitarbeiter, Umwelt), entwickelt neue Kulturen und Formen des Miteinanders, steht für gezielte Aufmerksamkeitserregung, Imagebildung und last but not least für Bewusstseinsänderungen.

Damit kreieren Organisationen gemeinsam mit Kunstschaffenden und BURN-IN wertvolle Beiträge und nutzen die fordernden Zeiten zur zeitgenössischen, strategischen und systemischen Transformation.

 

 

BURN-IN Impulse

  • Zeitgenössische Kunst im Brennpunkt
  • Kunst, Kultur, Nachhaltigkeit
  • Moderne Verflechtungen

BURN-IN Leistungen

  • Corporate Culture & ART Konzepte

  • Kunstsalons, Ausstellungen, Wanderausstellungen

  • BURN-IN GreenART Kunstschaffende

  • Indoor & Outdoor Bespielungen | Corporate Architecture | Kunst am Bau

  • Social Events mit zeitgenössischer Kunst

Für wen?

  • Innovatoren
  • Querdenker
  • Organisationen, Kommunen, Kunstschaffende

 

BURN-IN + für Organisationen

  • Kulturgetriebenes Management für nachhaltiges Wachstum

  • Wertebasierte Unternehmenskultur (DNA oder Kernkultur)

  • Firstmover | Kunst außerhalb der White Cubes

  • Kunst & Kultur als Herzensangelegenheit, zur Sinn- und Identitätsstiftung

  • Bewusstseinsbildung ohne Moralkeule

  • Corporate Social Responsibility - CSR

  • Corporate Cultural Responsibility - CCR - Kultur als 4. Determinante neben
    Sozialem, Ökologischem und Ökonomischem

  • Kultur als wertvollster Asset

  • Wirtschaft als Träger der Kultur

  • RETURN ON CULTURE - interne und externe Effekte (Mitarbeiter, Kunden, Öffentlichkeit)

     

Inspiriert?

BURN-IN als professioneller Sparringspartner |
kreativer Storyteller | Workshop-Organisator

Kontaktaufnahme

 

 

 

 

BURN-IN + für Kunden/
Besucher/Anspruchsgruppen

  • Einzigartiger Kunstraum & Kunstgenuss

  • Sinnliche Natur-Intervention

  • Entertainment verknüpft mit Infotainment

  • Demokratisierung der Kunst

  • Ästhetik von Kunst und Natur als zeitloser Rahmen, Quell der Inspiration und Lebensfreude

     

BURN-IN + für Kunstschaffende

  • Neue Arbeitsfelder | Potenziale | Wirkungsräume | Märkte
  • Nachhaltige Kunst-Interventionen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit |  co|evolution

 

 

Reinhard Nowak beim BURN-IN Canvas Shoot-Out Diamond Country Club

CASE-STUDY

Die Interaktion, und da ist sich das BURN-IN Team ganz sicher, zwischen Golf und Kunst schafft nachhaltige Werte und bleibt den Turnierteilnehmern sicherlich noch lange in positiver Erinnerung. Mit dem BURN-IN Canvas Shoot-Out, einer Idee von Sonja Dolzer und Klaus Nadizar (Chefredakteur der Golfrevue) wurde neben der Idee des Kunst-Brandings auch die gruppendynamische Seite der Teambuilding-ART-Workshops quasi "live performed." Ein voller Erfolg!

Am Abend enthüllte das BURN-IN Team das einzigartige Kunstwerk im Rahmen der Siegerehrung und überreichte es an die Golfrevue. 

weitere Infos