Rauss

Displaying 1 - 8 of 8
BURN-IN Juxtaposition 6/2018

Juxtaposition

kontrastierendes Nebeneinander!
 Geballte BURN-IN Power aus 8 Ausstellungen von 6 Künstlern aus den USA, Spanien, Schweiz und Österreich.In der aktuellen, international besetzten  Juni Ausstellung kuratiert die zeitgenössische Wiener Galerie mutig kontrastierende Positionen und kreiert damit die stimmige Juxtaposition.Durch das kontrastierende Nebeneinander entsteht ein ganz neues Ambiente in den historischen Galerieräumlichkeiten, das mit dem Betrachter augenblicklich in einen Dialog tritt.  Die räumliche „Komposition“ versprüht ihren  Charme und beweist, dass die Diversität der Kunstwerke dynamisch Spannung aufbaut, aktiviert und zu etwas Besonderem wird.
ART-Consulting  ProjektE AnGEBOTE

Juxtaposition


cm x cm

Momentum

Zündender Transfer 2018 | Station IIDumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten. Rabindranath Thakur, Philosoph u. NobelpreisträgerBURN-IN lädt Sie im Februar zu einer kontemplativen, abwechslungsreichen Reise zum bewussten Betrachten und Reflektieren in den neu bespielten "Galeriegarten".Es erwarten Sie  21 zündende Arbeiten von 9 Künstlern aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien, Spanien, Mexiko und den USA.Aktuell zeigen internationale Glücksforscher wie Ha Vinh Tho (Zentrum für Bruttonationalglück | Buthan) die enorme Bedeutung vom persönlichen, aber auch vom "volkswirtschaftlichen" Glück. Die Kreation dieser persönlichen Glücksmomente und die Schöpfung eines positiven Momentums für das Individuum und die Gesellschaft stellen enorme Bereicherungen dar und sind wichtiger Bestandteil eines erfüllten Lebens.

Momentum


cm x cm

Flashes of genius from Vienna to Marbella | Koop Es.ARTE BURN-IN

BURN-IN proudly presents....
Kooperation zwischen Es.ARTE (Marbella) und BURN-IN (Wien)
Ausstellungseröffnung: 10.11.2017, 19 Uhr Marbella
 Marifé Nuñez eröffnete im Juli 2017 Ihre Galerie an der Costa del Sol. Sie ist Galeristin, Künstlerin und Werbeagenturbesitzerin aus Leidenschaft. Marifé wurde in Córdoba geboren, lebte in ihrer Kindheit in Belgien und absolvierte Grafik- und Fotografie-Studien in Málaga und London und erhielt ihren Master in Wirtschaft und Marketing.Nuñez beteiligte sich in der Vergangenheit an zwei sehr erfolgreichen BURN-IN Ausstellungen in Wien.

Flashes of genius from Vienna to Marbella | Koop Es.ARTE BURN-IN


cm x cm

BURN-IN Exhibition

Diversität contra Identität?
Werte und KulturIhre Identität haben sich die Künstlerinnen und Künstler der BURN-IN Plattform erarbeitet.  Denn Begabung ist nur eine Leistungsvoraussetzung, auf der Künstler aufbauen können. „Wir sind nicht was wir sind, sondern was wir aus uns machen“, sagt der britische Soziologe Anthony Giddens.

BURN-IN Exhibition


cm x cm

BURN-IN zum zweiten Mal auf der ARTMUC

Bayerns neues Event für zeitgenössische Kunst
Praterinsel 3 – 4, 80538 München
BURN-IN, Halle C
2. bis 5. Juni 2016ARTMUC ist Münchens größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Rund 100 Künstler, Projekte, Plattformen und Institutionen präsentieren sich einem breitgefächerten und interessierten Publikum und zeigt eine Vielzahl aktueller Strömungen zeitgenösssscher Kunst. Malerei, Fotografie, Skulptur, Illustration, oder Video- Kunst – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.BURN-IN vertritt folgende Künstler:Isabelle HABEGGERHeribert JASCHAErnst PLATTIngeborg RAUSSBeitrag von der ARTMUC 2015.

Offizieller ARTMUC-Katalog 2016 | BURN-IN Eintrag Seiten 86-87

BURN-IN zum zweiten Mal auf der ARTMUC


cm x cm

BURN-IN freut sich über den Neuzugang Ingeborg Rauss!

Die in Linz geborene und in Schörfling am Attersee (OÖ) lebende Künstlerin arbeitet in ihren Werkserien mit Ordnungssystemen in Wechselwirkung mit Naturgesetzen, wobei der Mensch Teil einer Hierarchie von Organisationsebenen ist.Im April 2014 beteiligte  sich die Künstlerin an der BURN-IN Ausstellung Nachhaltigkeit & Transparenz und lieferte damit bereits wichtige Impulse für unsere Galerie und Denkfabrik.

BURN-IN freut sich über den Neuzugang Ingeborg Rauss!


cm x cm

Transparenz + Nachhaltigkeit

Am 10. April 2014 fand der erste BURN-IN Salon im Rahmen der Ausstellung "Transparenz + Nachhaltigkeit" in der BURN-IN Galerie statt. Basierend auf die Ideen des Wiener Salons um 1900 präsentierten Sonja Dolzer und Renate Polzer 51 Arbeiten von sieben renommierten Künstlern (siehe Spalte rechts) und beleuchteten in kurzen Statements Hintergründe und Konnex zum höchst aktuellen Thema.Mit dem neu etablierten BURN-IN Salon wollen die Initiatoren einen lebendigen Gedankenaustausch zwischen Künstlern, Kunstsammlern und Unternehmen anregen. Das informelle Kennenlernen eröffnet dabei völlig neue Sichtweisen und trägt damit nachhaltig zu einer Sensibilisierung und Wertschätzung der künstlerischen Arbeit und Positionen bei.Auszug aus der Rede von Sonja Dolzer:

Transparenz + Nachhaltigkeit


cm x cm

April 2014: Transparenz + Nachhaltigkeit | Ausstellung, Salon, Workshop

Anmeldung für den Salon und die Ausstellungseröffnungwann:SalonDonnerstag, 10.4.2014 19 bis 21 Uhr Ausstellung:10. - 30. April 2014wo:BURN-IN Galerie Denkfabrik, Argentinierstraße 53, 1040 WienMit unseren diesjährigen April-Aktivitäten wenden wir uns an querdenkende Unternehmen und Organisationen, die Corporate Social Responsibility bereits nachhaltig leben oder künftig als wichtigen Unternehmenswert planen und externe Inputs suchen. BURN-IN liefert diese künstlerischen, zeitgenössischen Impulse und präsentiert unterschiedlichste Positionen von 7 etablierten Künstlern.

April 2014: Transparenz + Nachhaltigkeit | Ausstellung, Salon, Workshop


cm x cm