• Dr. Ortega (Direktor Instituto Cervantes), Sonja Dolzer (BURN-IN Galerie), Miguel Ángel Campos Almeida (Kulturverantwortlicher Instituto Cervantes)

Übergabe des Kunstwerks von Aurora CID an das Instituto Cervantes in Wien

BUY ONLINE

Visit our current exhibition worldwide and buy artworks now!

View now!

EXHIBITION

Fancy visiting our current exhibition?

Register now!

Enjoy exclusive BURN-IN stories and offers!

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Primary tabs

Am Ziel. Aurora CID's Werk Durante la ensoñación todo es posible (Während des Träumens ist alles möglich) fand am 19.11.2019  seinen finalen Ehrenplatz im Büro von Direktor Dr. Carlos Ortega.

Das Werk, das auf Miguel des Cervantes Werk Don Quijote de la Mancha referenziert, reiste von Valdepeñas (Atelier von Aurora CID), zur ART Sevilla (Museo Minicipal de Alcázar de San Juan) und zur BURN-IN Ausstellung Geometric flow, bevor es seine finale Destination im das Instituto Cervantes am Schwarzenbergplatz in Wien erreichte.

Herzlichen Dank an Direktor Dr. Ortega und den Kulturverantwortlichen Miguel Ángel Campos Almeida für die perfekte Zusammenarbeit.

Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte zur Förderung des spanisch- österreichischen Kulturaustausches!

Weitere Links:


Aurora CID (ES)